x
— grüne Mitte
— Papagenaplatz

Traviatagasse

ca 170 WohnungenDie Figur, halb Mensch halb Vogel, in Mozarts Oper „ die Zauberflöte“ verkörpert Frische, Lebendigkeit, Kindlichkeit und Buntheit. Papagena ist die ideale Ergänzung zu Papageno, sie blicken Ihrer zukünftigen Liebe und gemeinsamen Kindern mit Freude entgegen.

„Papagena“ lässt sich in der Traviatagasse nieder, genau an dem Ort, der inmitten eines landschaftlichen Grünzugs liegt, welcher von sehr heterogenen Bebauungstrukturen und Nutzungen umgeben ist.

Ihre BewohnerInnen genießen die ruhige Lage inmitten der Naturlandschaft. Im speziellen für Familien und Kinder, Großfamilien und Ältere bietet sie hervorragende Lebensqualität. Der landschaftliche Binnenraum steht für Gemeinschaft, Kommunikation und Lebendigkeit – die individuellen Freiräume für Privatheit. Animal-Aided Design stärkt den Bezug zur Natur durch das Vorkommen von Tieren im nahen Lebensumfeld und fördert sozial nachhaltige Aneignungsformen. Der Kindergarten und quartiersübergreifende Aktivitäten der Gemeinschaft gliedern das Neue in das Bestehende ein. Familiäre und nachbarschaftliche Kontakte bilden ein selbstgewähltes und freiwilliges Unterstützungsnetzwerk.

ADRESSE:
A- 1230 Wien, Traviatagasse

PLANUNG:
2-stufiger Bauträgerwettbewerb „Generationen: wohnen in Wien Liesing“
Bearbeitung 1. und 2. Stufe

FAKTEN:
BGF ca 23.800m2
gefördertes Wohnen: ca 70 Wohnungen, Kindergarten, drei Heimeinheiten für betreutes Wohnen

ZEIT:
Planung: 2015

AUFTRAGGEBER:
Migra Gemeinnützige Wohnungs GesmbH

PROJEKTPARTNER:
Carla Lo Landschaftsplanung
SCAN Agentur für Markt- u. Gesellschaftsanalytik
AAD Animal Aided Design

 


weitere Projekte Wohnen

Erdberger Lände, Wehleweg
Neu Leopoldau
JAHRHUNDERTWENDEVILLA
HAUS FAMILIE
Erlaaer Atrium
FLORASDORF
1602 FLORASDORF SÜD
ROOM 4 RENT
PERSPEKTIVSTRASSE 6
WOHNEN AN DER PROMENADE
KEPLERPLATZ
Wiener Neustadt, Bräunlichgasse
WOHNEN IN BREITENSEE
SCHWERTGASSE